Besser beim Volk als beim Filz

Mit dem Volk - für das Volk

Die SVP Kanton Solothurn fokussiert sich auf den Einbezug des Volkes. Sie ist und bleibt die Volkspartei. Deshalb arbeitet die SVP u.a. noch stärker mit den Mitteln der Volksrechte, also mit Referenden und Volksinitiativen.

Allianzen bilden

In Allianzen, mit allen Parteien von links bis rechts und mit dem Volk, setzt die SVP im Kanton Solothurn ihre politischen Ziele um.

 

Klare Standpunkte

Die SVP nimmt klar, unmissverständlich und entschieden Stellung. Sie vertritt ihre Standpunkte mutig, konsequent und geradlinig. Sie richtet sich nicht nach Ideologien, sondern dient nur einem einzigen Ziel: dem Wohl des Volkes.

Selbstbestimmung und Volksrechte

Die SVP verteidigt die Schweizer Tradition der direkten Demokratie. Sie kämpft gegen den Abbau von Volksrechten und gegen die Vergrösserung der Staatsmacht. Im Vordergrund stehen Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Die SVP tritt ein für die Wahrung unserer kulturellen und nationalen Identität.

Wirtschaftliche Freiheit

Staatliche Wirtschaftslenkung führt zu Ineffizienz, Bürokratie, Staatsverschuldung und langfristig zur Zerstörung von Freiheit und Wohlstand. Hohe Steuern und wirtschaftsschädliche Gesetze müssen deshalb konsequent abgebaut werden. Die SVP setzt sich dafür ein, dass Unternehmen und Privatpersonen über einen möglichst hohen Anteil ihres Vermögens frei und ohne staatliche Eingriffe verfügen können.

Recht und Ordnung

Die Sicherheit des Einzelnen muss durch Recht und Ordnung gewährleistet werden. Deren schleichende Auflösung muss verhindert werden. Politischer Extremismus von links und rechts ist intolerant, freiheitsfeindlich und eine Bedrohung der Demokratie, deshalb wird er von der SVP klar und ohne Kompromisse abgelehnt und bekämpft.

Asyl- und Ausländerpolitik

Die SVP unterstützt alle Massnahmen, die der Stabilisierung und dem längerfristigen Rückbau der hohen Zahl der ausländischen Bevölkerung im Kanton Solothurn dienen.

07.05.2014 | 172518 Aufrufe